Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Sonntag, 10. September 2017

Smuck prüünt

Ik heff do jo so´n Hobby - dat sün (u.a.) de Lüüd ut Nordfreesland in de 8. Johrhunnert.
Do gifft dat heel veel Funnen vun Kledaasch un mehr.

Un ob een Kapp ( http://dpc.uba.uva.nl/cgi/t/text/text-idx?c=jalc;sid=8990a80252f95fc3bfb311f04ddb8c7c;idno=m0201a02;view=text;rgn=div1;cc=jalc;node=m0201a02%3A5 - Oostrum) hebbt se een Naht funnen, de is heel smuck prüünt.
Ik heff do rumklüütert un probeert un so un mi dorbi utbaldovert - woans düsse Naht woll maakt is - tominst löppt dat bi mi so ans best.

Un dormit ik dat nich vergeeten do, heff ik dat mit min Kamera upnoomen:


Een Frünn vun mi, Silvia Bestgen, hett in eer Blog wat över de Kapp schrieven. Kiegt dat partuu mol an:
https://zeitensprung.blogspot.de/2017/09/mutze-aus-oostrum.html





___________________________
Ich habe da ja so ein Hobby, das sind u.a. die Nordfriesen im 8. Jahrhundert. Da gibt es jede Menge Textilfunde und mehr.

Auf einer der Kopfbedeckungen ( http://dpc.uba.uva.nl/cgi/t/text/text-idx?c=jalc;sid=8990a80252f95fc3bfb311f04ddb8c7c;idno=m0201a02;view=text;rgn=div1;cc=jalc;node=m0201a02%3A5 - Fig. 18 Decorative stitch applied to the hat from Leens) wurde eine Schmucknaht gefunden.
Ich habe damit etwas herumprobiert und mir dann ausbaldowert, wie die wohl am besten zu machen ist - zumindest klappt das bei mir so am besten.

Und damit ich das nicht vergesse, habe ich das mit meiner Kamera aufgenommen:

Eine Freundin von mir, Silvia Bestgen, hat in ihrem BLog etwas über die Mütze geschrieben. Das müßt Ihr unbedingt lesen.

Heff laang verpuust

Jo, da heff ik mal wedder laang verpuust un heff heel laang nix schrieven ode wiest.

Dat schall wedder anners warrn.

Ik will wedder mihr vun mi vertellen - un min grootet Hobby.

- Un wenn ik mal wedder aal to laang tööv, dennso pett mi op de Fööt


__________________________

Da habe ich mal wieder lange Pause gemacht, lange nichts geschrieben oder gezeigt.
Das soll sich wieder ändern
Ich will wieder mehr von mir erzählen, und von meinem großen Hobby.
- Und wenn ich mal wieder zu lange pausiere - tretet mir auf die Füße

Mittwoch, 18. Februar 2015

Ennelk fardig

*
Ennelk fardig - de Hekel-Deek för Kathrin

Se (de Deek) is 1014 g swor un is an de Kant 150 cm lang.
Un ik heff um un bi 40 Stunn Arbeitstied bruukt, düsse Deek to hekeln.


Nu bloots noch een lütt beeten spannen un trecken






_____________________________
Endlich fertig - die Häkeldecke für Kathrin
Sie (die Decke) wieg 1014 g und eine Kante ist 150 cm lang

Und ich habe ungefähr 40 Arbeitsstunden gebraucht, diese Decke zu häkeln.
Nun muß ich sie nur noch ein wenig spannen.

*
*

Sonntag, 21. Dezember 2014

Gröötens to Wiehnachten

*






















Jedeen Joohr um de Wienachtstied
Da rückt de Lüüt heel ´n büschen dichter tosaamm´
Da höort man so mannnig scheun aalde Leed
Wenn de Minschen sik besinn´ und sin bisaamm´
Un Freeden kümmt trüch in all de Harten
Wenn se alltohoop hocken umzu de Kersen
Da köönnt olle Frünn sik wedder vertroog´n
Un in de Familje ward nich so veel logen
As sönst in dat heele Joohr
Wiel de Geist vun de Wienacht is door.
                                   (Schriever nich künnig)



Ik wünsch ji aallen een flietig Wiehnachtsmann,

een scheun un sachen Wiehnachtstied

un för de niege Joohr man bloots de Allerbest.

____________________________

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit
Da rücken die Menschen ein wenig dichter zusammen
Da hört man so manch schönes alte Lied
Wenn die Menschen sich besinnen und sind zusammen
Und Frieden kommt zurück in alle Herzen
Wenn sie zusammen sitzen um die Kerzen
Da können sich alte Freunde wieder vertragen
Und in der Familie wird nicht so viel gelogen
Als sonst im ganzen Jahr
Weil der Geist von der Weihnacht ist da.
                               (Autor unbekannt)

Ich wünsche Euch allen einen fleißigen Weihnachtsmann,
eine schöne und ruhige Weihnachtszeit
und für das neue Jahr nur das Allerbeste.

*
*
*