Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Samstag, 17. Oktober 2009

Vun Harten willkoomen

*
Vun Harten willkoomen in min negen Blog - ik will in Platt vun min klüütern vertellen - dat is so trorig, dat düsse smucke olle Spraak "de Beek rünner gohn" schall. Un vör de bloots düütschen ünner uns is ook jümmers een düütschen "Geschriebsel" to finnen.


Veel Pläseer

--------------------
Seid herzlich willkommen in meinem neuen Blog - ich werde in Plattdeutsch von meinen Werkeleien erzählen - es ist einfach zu traurig, daß diese schöne alte Sprache "den Bach runtergehen" soll. Aber keine Angst - ich werde auch immer eine hochdeutsche Übersetzung mitliefern.

Viel Vergnügen

Kommentare:

  1. Lesen und verstehen kann ich das Platt ja (obwohl es etwas anders ist als das Oldenburgische), aber selber schreiben nicht.

    *knuddel*, Beate

    AntwortenLöschen
  2. Min Platt is ook een Verpanscheree ut Holsteen, Bremerhoben, Hamborg und de Heidjer Timp.

    Ik heff allöver enn beten opgriebt.

    Dat snacken un lesen is ook beter - schrieven do ik as ich meen.... *ggg*

    ------------

    Mein Plattdeutsch ist auch eine Mischung aus Holsteiner, Bermerhavener, Hamburger und Heidjer Platt.

    Ich habe halt überall etwas aufgeschnappt.

    Das reden und lesen kann ich auch besser - ich schreibe so, wie ich meine, daß es richtig ist... *ggg*
    (naja, das Platt ist ja eigentlich auch eine rein gesprochene und nicht geschriebene Sprache...)

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. hach, DAS ist ja alt bekanntes aus meiner kindheit, schööön zu lesen ;) habe 8 jahre im Osnabrücker raum verbracht, daher kann ich es gut, auch ohne übersetzung lesen. Ich finde es sehr schön, daß Du dafür sorgst, daß das plattdeutsch nicht ausstirbt, mach' so weiter ;)
    Liebe grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. hach, wie schööön ;) noch altbekannte "laute" aus meiner kindheit. Habe 8 jahre im Osnabrücker raum verbracht, deshalb kann ich alles, auch ohne übersetzung lesen. Schön, daß Du dafür sorgst, daß das plattdeutsch nicht in vergessenheit gerät.
    Liebe grüße u. mach' so weiter ...
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Dank Di Bine un veele Grööten naa Spanaanien.

    Ik heff ook ´n beten in Din Blog luschert - ´n finen Blog hest Du door....

    ______

    Dank Dir Bine und viele Grüße nach Spanien.

    Ich habe schon ein wenig in Deinem Blog gestöbert - einen schönen Blog hast Du...

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen