Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Montag, 4. Januar 2010

Min eerst Dänisch Dook

*
Ik heff min eerst Dänisch Dook kloor !!!


Ut 400 g Babyalpaka met Naturindigo ut Indigofera tinctoria bloog farvt.

De Knüttplaan un de Wull heff ik vun Dorothea: Jieper op Faarv , avers de "Design" is vun mi.



__________________________________
Ich habe mein erstes Dänisches Tuch (oder auch Heidetuch) fertig !!!

Da stecken 400 g Babyalpaka-Wolle mit Naturindigo aus Indigofera tinctoria blau gefärbt drin.

Die Anleitung und die Wolle habe ich von Dorothea: Lust auf Farben , das "Design" ist aber von mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen