Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Montag, 10. Mai 2010

Modder-Daag

*
Ik heff gistern de allerbest Goov överall kregen:

Min Lüttsche gevt mi een sülbst striekt Bild (een Hart) un seggt to mi: "Mama, ik leev Di soo dull, dat Du bassen künnst."

Is dat nich wunnerscheun? Ik heff gliekst een beeten Water in de Oog hebbt - un de Hart is mi wiet worrn.

_________________
Ich habe gestern das allerschönste Geschenk bekommen:
Meine Kleine hat mir ein selbst gemaltes Bild (ein Herz) geschenkt und sagt zu mir: Mama, ich liebe Dich so doll, daß Du platzen könntest."
Ist das nicht schön? Mir ging richtig das Herz auf und die Augen wurden feucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen