Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Sonntag, 26. September 2010

Anke

********


Wo Worte fehlen,

das Unbeschreibliche zu beschreiben,

wo die Augen versagen,

das Unabwendbare zu sehen,

wo die Hände das Unbegreifliche

nicht fassen können,

bleibt einzig die Gewissheit,

dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst

********


Liebe Anke,
daß Du trotzt Deines tapferen und schweren Kampfes nun diese Reise viel, viel, viel zu früh antreten mußtest, schmerzt unendlich.
Ich wünsche Dir Frieden.
Und Deinen Lieben ganz viel Kraft.
Du fehlst.





In stillem Gedenken an meine liebe Cousine Anke
1966 - 2010



Plüüster-Wichteln

*
In´n Hannspinn-Forum hebbt wi een Plüüster-Wichteln maakt.

Woans geiht dat?

Een bruukt 4 Spinner för een Rott.
(in min Rott sünd Edana, Filatrice, Dunkelbunt un ik)

Jeedeen geevt 100 g Schaapswull an de neegste in de Reeg.
Nu farvt jeedeen de Wull un geevt de an de neegste in de Reeg.
Nu ward de Wull spinnt und an de neegste in de Reeg geeven.
Un nu, hett letzten Enns jeedeen noch wat dorut klüütert.

de Wull vun Filatrice - de heff ik farvt met Krapp, Bark un Nettel


de Wull vun Dunkelbunt - (Filatrice hett de farvt) - de heff ik spunnen


de Wull vun Edana - (Dunkelbunt hett se farvt, Filatrice hett se spunnen) - mit de heff ik klüütert.




Bloots is min Breef an Edana bi de Post verschuett gahn - so hebbt wi (Filatrice, Dunkelbunt un ik) een niegenWichtel klüütert.


Un hier is min Wichtel - (Edana hett de Wull farvt, Dunkelbunt hett se spunnen und Filatrice hett klüütert)


____________________________
Im Handspinn-Forum haben wir ein Faserwichteln gemacht.
Wie geht das?

Man braucht 4 Spinner für eine Gruppe
(in meiner Gruppe waren Edana, Filatrice, Dunkelbunt und ich)

Jede gibt 100 g Wolle an die nächste in der Reihe.
Nun färbt jede die Wolle und gibt sie an die nächste in der Reihe weiter.
Nun wird die Wolle gesponnen und an die nächste in der Reihe weitergegeben.
Und nun wird als letztes etwas daraus gewerkelt.

- die Wolle von Filatrivce - ich habe sie mit Krapp, Birke und Brennessel gefärbt.
- die Wolle von Dunkelbunt - (Filatrice hat sie gefärbt) habe ich versponnen
- die Wolle von Edana - (Dunkelbunt hat sie gefärbt und Filatrice versponnen) - und ich habe das daraus gewerkelt. Bloß hat die Post den Brief verbummelt und so haben wir (Filatrice, Dunkelbunt und ich) einen Neuen Wichtel gewerkelt.
- und hier ist mein Wichtel (Edana hat gefärbt, Dunkelbunt versponnen und Filatrice gewerkelt)

Een Nieger för min Heerd

*
Dörf ik anseggen:

Dit is Björn - de Niege för min Heerd.



Is he nich prachtvull?
He is ut Klei un Dipali hett em för mi klüütert.
... un he hett ook glieks rumdalvert mit Rosalie ...

_______________________
Darf ich vorstellen:
Das ist Björn - der Neue für meine Herde. Ist er nicht prachtvoll?
Dipali hat ihn aus Ton für mich gemacht
... und er hat auch gleich mit Rosalie geflirtet ...

Freitag, 24. September 2010

wedder beeten wat klüütert

*
Un wedder heff ik ´n beeten wat klüütert:



Knütt heff ik düsse Jack ut Island-Wull


Prüünt heff ik düsse Geldkatt ut Fischledder.
_____________________
Und wieder habe ich ein wenig gewerkelt:
Gestrickt habe ich diese Jacke aus Islandwolle
Genäht habe ich dieses Portemonnaie aus Fischleder

Samstag, 11. September 2010

Wull-Tuusch

*
In´n Hann-Spinn-Schnack-Draapstell hebbt wi jüst een Batt-Tuusch-Akschoon.
Gistern nu is de Lood bi mi intrudelt.

Ik heff mi utsökt:






De Batt, de ik in de Lood geven heff, döörv ik nich
utsludern.....
:-)))

______________________________________
Im Handspinn-Forum haben wir gerade eine Batt-Tausch-Aktion.
Gestern kam das Paket bei mir an, und ich habe mir ausgesucht:
was ich hineingelegt habe, darf ich leider vorher nicht verraten.......

Mittwoch, 8. September 2010

Min Farveree is kloor

*
Nu heff ik´s beschickt - de Farveree is kloor.
Farvt heff ik op witte un sülver-gries Wull.

Kiek hier - min Regenbagen:



De Schrieveree is wedder in de Lavennelschaap to lesen - in de Winterheft
_________________________
Nun habe ich es geschafft - die Färberei ist fertig
Gefärbt habe ich auf weißer und silber-grauer Wolle.
Schaut mal hier - mein Regenbogen
Die Beschreibung ist wieder im Lavendelschaft-Heft Winter zu lesen.

Ik heff niegen Putz

*
Min Peerl för min freesn Keed sün dor:



Maria hett se mi na Funnen ut de Warft Elisenhof klüütert.
De sün soooooowat vun wunnerscheun....
________________________________
Meine Perlen für meine friesische Kette sind da:
Maria hat sie mir nach Funden aus der Wurt Elsienhof gemacht.

Die sind sooooo schön.....

Mittwoch, 1. September 2010

School

*
Nu is dat all sowiet - de lüttsche Muus is inschoolt worrn....
na kloor mit een sülvst-klüütert School-Tüüt

:-)


_________________________
Nun ist es soweit - die kleine Maus ist eingeschult worden....
natürlich mit einer selbstgemachten Schultüte
:-)