Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Sonntag, 26. Juni 2011

Bavenan mehr Spinnels

*
Bavenan mehr Spinnels ......

düsse dree Schöönheiten heff ik mi bi Renat kööft.



Un as de kleen´ Wirtel mi in Dorstadt tweigangen is,



heff ik vun Renat glieks een Niegen kreegen.
Dank Di soooo dull, leev Renat.

________________________
*
Und noch mehr Spindeln .....
Diese drei Schönheiten habe ich mir bei Renat gekauft.
Und als mir der kleine in Dorstadt zerbrochen ist, habe ich gleich Ersatz bekommen.
Dank Dir gaaaaaanz doll, liebe Renat.

***

Kommentare:

  1. Schön, mal wieder hier von dir zu lesen. Sind die Wirtel aus Ton? Bei drei Spindeln kannst du nun ja fleißig sein und auch gleich verzwirnen :)
    Ich freue mich auf die fertige Wolle- Bilder...
    Liebe Grüße
    Sinchen

    AntwortenLöschen
  2. Dank Di, Sinchen,
    *ggg*
    jau, bün büschen Blog-fuul wehn .... *ggg*

    und jau - de Wirtel sün´ ut Klei.

    Leev Grööten,
    Maren
    _____________
    Lieben Dank, Sinchen,
    *ggg*
    ja, ich bin etwas Blog-faul gewesen .... *ggg*
    und ja - die Wirtel sind aus Ton.
    Lieeb Grüße, Maren

    AntwortenLöschen