Hartlik willkoomen

*
*
Hartlik willkoomen in min plattdütschen Blog.

Düsse Blog schall vun min klütern mit Wull un aal de scheun´ Schoosen umto vertellen.
Mi is dat bannig hild, dat de Lüüt düsse scheune un oolde Sprook nich vergeten dohn.
... un wat ik noch seggen wull: Plattdüütsch is keen Dialekt nich, nee!!! Plattdüütsch is een Sprook met bannig veel Dialekts.

Jü wart hatlik inlaad, in min Blog to schriven - ook in Hochdütsch
_____________________________________

Herzlich willkommen in meinem plattdeutschen Blog.
Dieser Blog soll von meinem Werkeln mit Wolle und den schönen Dingen drum herum erzählen.
Mir ist es ein Anliegen, diese schöne alte Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.
... und übrigens: Plattdeutsch ist kein Dialekt !!!, sondern eine Sprache mit vielen Dialekten.

Ihr seid herzlich eingeladen, in meinem Blog zu schreiben - auch in Hochdeutsch
_____________________________________

Mittwoch, 18. Februar 2015

Ennelk fardig

*
Ennelk fardig - de Hekel-Deek för Kathrin

Se (de Deek) is 1014 g swor un is an de Kant 150 cm lang.
Un ik heff um un bi 40 Stunn Arbeitstied bruukt, düsse Deek to hekeln.


Nu bloots noch een lütt beeten spannen un trecken






_____________________________
Endlich fertig - die Häkeldecke für Kathrin
Sie (die Decke) wieg 1014 g und eine Kante ist 150 cm lang

Und ich habe ungefähr 40 Arbeitsstunden gebraucht, diese Decke zu häkeln.
Nun muß ich sie nur noch ein wenig spannen.

*
*

Kommentare:

  1. Die Decke sieht einfach prima aus und die Farben erst: Klasse !
    Witzig, ich bin in der Lüneburger Heide geboren und lebe seit meinem 17. Lebensjahr in Dithmarschen . Kann leider kein Plattdüütsch schreiben aber alles verstehen.
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Uijui, das ist reine Fleißarbeit, sieht gut aus.
    Grüßle von der ollen Hex

    AntwortenLöschen